Sage ja zu dir selbst Fogo Sagrado
Sage ja zu dir selbst  Fogo Sagrado

IIn der Mitte meines Lebens, so wie es so oft geschieht, steckte ich in einer Lebenskrise und suchte nach meinem Platz in der Welt. Meine Reise nach Innen begann, die Reise auf die Suche nach mir selbst. Ich traf Lehrer, die mir Wichtiges beibrachten und vor allem mir die Tools gaben, um mich zu heilen und anderen zu helfen. So begannen die verschiedenen Etappen meines Lernens. Als erstes lernte ich, mit der Quelle unendlicher Weisheit, Liebe und Unterstützung, die in mir verborgen sind, in Kontakt zu treten. Von da an, wusste ich, dass ich mir in schwierigen Zeiten auch selber helfen kann.

 

Mit Fogo Sagrado heilte ich alte Wunden, lernte altes Ballast loszulassen, transformierte hinderliche Muster und erhöhte die Selbstliebe und Wertschätzung für mich selbst, was die Grundlage für die Liebe und Wertschätzung für andere ist. Das ist was mir hilft, Krisen zu überwinden und Herausforderungen zu meistern und gibt meinem Leben den Sinn nach dem ich gesucht hatte.

 

Mit der humanistischen Psychotherapie konnte ich endlich verstehen, warum Menschen so sind wie sie sind. Dieses Verständnis führte zu einer großen Entlastung und stärkte mein Glaube am Guten im Menschen.

 

Ich fühle mich geehrt und bin dankbar, dass ich die Chance in diesem Leben hatte und habe, so viel zu lernen, zu wachsen und mich zu entfalten.

Das, was ich gelernt habe, möchte ich weiter geben, so dass andere auch davon profitieren können. Wenn jeder an sich arbeitet, seine Wunden heilt, seine hinderliche Muster transformiert, trägt jeder zur Ausbreitung des Weltfriedens bei.

 

Den Lehrern, die mir dieses Wissen beigebracht und mich für eine Zeit begleitet haben, bin ich zutiefst dankbar. Allen, die mich direkt und indirekt auf diesem Weg unterstützt haben und noch unterstützen und unterstützen werden, bin ich ebenso dankbar. Möge diese Unterstützung an sie wieder zurückkommen, wenn sie es am nötigsten haben.

Ich bin dankbar, dass ich diesen Weg gehen darf, der für mich gleichzeitig der Weg des Herzens und die Anbindung an meinen Wurzeln ist.

 

Mein Anliegen ist es, mit den Fähigkeiten, die mir Gott geschenkt hat, und dem Wissen, dass ich das Privileg hatte, mir anzueignen, Menschen auf ihren eigenen Weg der Freude, des Gleichgewichts und der Erfüllung zu führen. In meiner Arbeit integriere ich verschiedenen Methoden und passe diese den individuellen Bedürfnissen an, denn jeder ist anders und verdient es, als das einzigartige Geschöpf gesehen zu werden, den er/sie ist.

 

AHO MITAKOYE ASSIN

 

Meine Qualifikationen:

  • Psychologische Coach nach den Methoden der humanistischen Psychotherapie
  • Fogo Sagrado und Ouro Verde Therapist & Teacher
  • Ganzheitliche Ernährungsberaterin
  • Anerkannte Heilerin im Dachverband für geistiges Heilen e.V. seit 2005
  • Sprachtrainerin in der Erwachsenenbildung



Meine Ausbildungen:

  • 9-tägige Weiterbildung "Psychologische Management Trainerin und Individualcoach", Paracelsus Heilpraktikerschulen, Heilbronn (2016)
  • 2-jährige Ausbildung in humanistischer Psychotherapie, Thalamus Heilpraktikerschule Stuttgart (2010-2012)
  • 6-monatige Ouro Verde Weiterbildung bei Carlos Henrique, Stuttgart/Brasilien (2009)
  • 2,5jährige Fogo Sagrado Ausbildung mit Lehrerbefähigung bei Monica Oliveira und Ernani Fornari, Stuttgart/Brasilien (2006-2009)
  • 1-jährige Ausbildung im schamanisches Heilen nach den Methoden von Sandra Ingermann bei Christine Woydt, Thalamus Stuttgart (2005)
  • Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin, Paracelsus Heilpraktikerschule, Mannheim, 2004
  • Studium der Anglistik und Romanistik an der Universität Stuttgart mit Magister Abschluss 1996
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Shaman Healing

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.